Schleudersitz

Grundsätzlich soll der Schleudersitz einem Piloten alternative Ausstiegsmöglichkeiten aus seinem Flieger ermöglichen. Meistens findet dieser Ausstieg vor der Landung statt. Sollte der Schleudersitz in der Halle verwendet werden, kann dies zu Kopfschmerzen führen…
Schleudersitz

Schleudersitz

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 12. Februar 2015
Homepage: www.karikatur-cartoon.de
Stichworte: ,,

Der Schleudersitz hat mittlerweile eine größere Verbreitung gefunden. So wird er heutzutage auch im Hubschrauber oder in Chefetagen verwendet.

Wird der Schleudersitz im Hubschrauber eingesetzt, ist darauf zu achten, dass der Rotor nicht gerade seine Höchstdrehzahl hat… Sollte dieser sich nicht wie vorgesehen vorher in seine Einzelteile zerlegt haben, ist darauf zu achten, dass der Schleudersitz aus zugelassenem Material besteht. Untersagt ist zum Beispiel nach der Gaststättenverordnung, die Verwendung von Metall für das Gestell. Üblicherweise sind hier langwachsende Karotten vorzusehen. Das Kleingeschnetzelte, das vom Piloten nach Auslösung des Schleudersitzes übrigbleibt, soll nicht durch metallische Zahnstocher durchmengt werden, da diese bei den Gästen Magenbeschwerden verursachen können.

Auch eine Geschäftsführung kann in den Genuss kommen, den Schleudersitz anzuwenden. Zum Beispiel wenn die Bilanz so sehr frisiert wurde, dass der Aufsichtsrat sich gezwungen sieht, diese mitsamt Geschäftsführer zu verfeuern. Da die Chefetagen sich normalerweise in oberen Etagen befinden, empfiehlt es sich, den Schleudersitz mit einem Fallschirm auszustatten. Dieser besteht üblicherweise aus Euroscheinen…

<< Zukunftsangst?             Je suis Charlie >>

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.