Erleuchtung

Man muß schon einiges an geistiger Arbeit leisten.....
Erleuchtung

Erleuchtung

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 10. Januar 2007
Homepage: www.karikatur-cartoon.de


Was ist damit gemeint – Erleuchtung? Ein Art Beleuchtung? Oder eher ein armseliger Leuchter? In welcher physikalischen Einheit wird Erleuchtung ausgedrückt? Vielleicht in Lux oder Kilowatt?
Grundsätzlich scheint es sich bei der Erleuchtung wohl um die tiefste Verwirklichung im Leben eines Buddhisten zu handeln. Und der Höhepunkt eines langen, spirituellen Lebens zu sein – welches sich aus Meditation (mit den drei Mantren OM, BRRR und KALT), einem vertieften Studium (Fachliteratur wie Mickey Mouse oder Mr. Natural von Robert Crumb) und der Gemeinschaft der Praktizierenden (Feiern, Feste, Partys) zusammensetzt.
Die Verwirklichung eines Menschen hat viele Gesichter. Die Schamanen erleben Zustände (hier sind natürlich Bewusstseinszustände gemeint), in denen sie glauben, ein Tier zu sein oder in anderen Dimensionen zu leben. Hängt wahrscheinlich vom gerauchten Stoff ab…
Und Hindus können sich in einen andauernden Zustand der Glückseligkeit versetzen. Das kann man dank unserer Pharmaindustrie auch…
Heilige und Mystiker haben wiederum Besuch von Engeln, sprechenden Lagerfeuern, und so weiter. Denke, das hat alles mit Erleuchtung wenig zu tun, eher mit Verleuchtung…
Der Weg zur Erleuchtung ist in den so genannten vier edlen Wahrheiten zusammengefasst. Kurz und knapp. Passend in die heutige Zeit. Sie beschreiben die Natur des Leidens und dessen Ursache und den Weg, wie das Leiden überwunden werden kann.
Da taucht natürlich die Frage auf, was denn hier mit Leiden gemeint ist. Erleuchtete Fachkräfte zählen hierzu Störgefühle wie Gier und Begierde. Und das soll wegfallen? Grmmmmpff… Geht’s nicht auch anders? So ein bisschen wenigstens..?

<< Beleuchtung             Fegefeuer >>

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.