Wunderheiler gibt es in der Medizin heutzutage viele, dabei scheint das Erstaunlichste doch zu sein, dass wir überhaupt noch krank werden. Betrachtet man die bei Arztbesuchen und Krankenhausaufenthalten anfallenden Kosten, sollte man sich eigentlich schämen, wenn man wieder mal beim kleinsten Beinbruch oder der leichtesten TBC zum Doktor rennt. Der kann einem ja sowieso nichts ver- und vorschreiben, denn dafür ist die Zeit zu knapp. Soll unser Besuch sich nämlich auch für den Mediziner lohnen, dürfen wir nicht mehr als zwei Minuten seiner kostbaren Zeit verschwenden, sonst zahlt er nämlich drauf und es uns Patienten heim.

Medizin & Gesundheit

Medizin & Gesundheit – 2013 © Roger Schmidt

Die Medizin des 21.Jahrhunderts hat schon viele Krankheiten besiegt und dabei einige Opfer gebra(u)cht. Ähnlich der PIN, die man ja mal vergessen kann, wurde auch ihr die ein oder andere Kreditkarte entzogen, wenn sie sich beim Gene entschlüsseln mal wieder vertan und die vier Buchstaben G-A-T-C in der falschen Kombination eingegeben hat. Sehr beeindruckt horchte doch das gemeine Volk auf, als der Maus ein Ohr auf dem Rücken wuchs. Das war bislang unbekannt, wusste man doch nur von Menschen, die ihr Herz auf der Zunge trugen, was an sich ja schon absonderlich genug erscheint, kann man es und sich selbst dabei sehr leicht verschlucken und womöglich ersticken.

Die Medizin möchte Leben verlängern und retten, auch wenn sie dabei mitunter über Leichen gehen muss. Nicht selten enden Heilungsprozesse vor Gericht. Geht man davon aus, dass Medizin irgendwo auch Kunst ist, scheint es schwer verständlich, dass man ausgerechnet ihr den ein oder anderen Fehler so schwer verzeiht. Ärzte sind doch auch nur Menschen, wenn auch behauptet wird, sie seien Halbgötter in Weiß. Doch haben wir nicht schon in der Schule gelernt, dass es selbst in der griechischen Mythologie jene Mischwesen nie einfach hatten, waren sie doch stets zwischen göttlicher Verantwortung und menschlichen Schwächen gefangen? Sollten wir daher nicht ein wenig Milde walten lassen gegenüber all jenen Chirurgen und anderen Skalpellartisten?
Nun, bald wird alles besser, denn wenn auch politisch betrachtet der Kommunismus nur noch eine Nischenexistenz fristet, etabliert er sich im Gesundheitswesen ab 01.01.2009 neu. Die Bürgerversicherung ist solidarisch. Jeder zahlt in einen Topf und die Suppe dürfen wir alle mit 15%iger Beteiligung auslöffeln. Womöglich mag es uns ja beruhigen zu wissen, dass wir alle im selben Wartezimmer sitzen und wenn es voll ist, müssen wir eben ein wenig zusammenrücken. Dabei sollten wir jedoch nicht vergessen, dass Platz bald Mangelware wird und sich in nicht allzu ferner Zukunft alles um die Frage dreht, ob wir mit 100 oder 150 Jahren endlich in Rente gehen können, denn Unsterblichkeit ist dann dank der Medizin ebenso passé wie einst Pest und Cholera überwunden schienen. Doch, kamen nicht auch diese zurück?
Immerhin fällt es bei all diesem Chaos nicht schwer, den Überblick zu behalten. Schließlich gibt die Weltgesundheitsorganisation einen regelmäßig aktualisierten Katalog der internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) heraus, so dass jedem Wehwehchen auch eine korrekte Verschlüsselung entspricht und wir demnächst nur noch K29.5(Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet) sagen müssen, wenn es uns wieder etwas auf den Magen schlägt.

Übersicht Cartoons:

Brustvergrößerung mit dem richtigen Brustimplantat

Brustvergrößerung mit dem richtigen Brustimplantat

Brustoperation mit Brustimplantat – auf die Füllung kommt es an!

Abhängig von der Geschlechtsbestimmung wird die Brustoperation als Komplettpaket oder Teilfüllungen anboten. Bei beiden Methoden kommt es auf die Füllung an. So wie es eben Berliner mit Marmelade oder Pflaumenmus gibt. Und zu Sylvester sogar mit Senf. Frau fragt am besten den Ehemann, sofern vorhanden, welche Geschmacksnote er bevorzugt. Füllungen für Brustimplantate für den Mann sind schon schwieriger abzustimmen. Am ehesten kommt hier noch Bier in Frage. Der Kenner wird dies eher ablehnen, da warmes Bier für diesen ein NoGo ist, vielleicht empfiehlt sich hier eher der Einsatz von Punsch.

*EU-Stresstest für Brustimplantate*

Atombusen sind in Deutschland nicht mehr genehmigungsfähig. Genügen französische Brustimplantate noch dem deutschen Sicherheitsbedürfnis, oder sollten diese besser abgeschaltet werden? Noch in Betrieb befindliche müssen nach der 13. Atomnovelle den Leistungsbetrieb bis spätestens 2020 einstellen. Auf die Wiederaufbereitung abgenutzter Atombusen wird hier nicht eingegangen.

*Knetfähigkeit*

Das Brustimplantat muss eine griffige Konsistenz aufweisen, damit die jahrzehntelange Be-anspruchung nicht von der Schwerkraft vorzeitig beendet wird.

*Dichtheitsprüfung*

Undichte Stellen können Pfeiftöne verursachen. Dies führt eventuell zu Irritationen, da eine Verwechslung mit männlichen Artgenossen möglich ist.

*Brustimplantate der Zukunft*

Die Brust der Zukunft sollte einen variablen Inhalt haben. So könnte zum Beispiel erreicht werden, dass während der Stillzeit die Milchbefüllung unabhängig von der Nahrungsaufnahme erfolgt.

Postet in | Tagged , , , | Kommentar


Borderline-Persönlichkeitsstörung

Borderline-Persönlichkeitsstörung

Borderline wird als eine Persönlichkeitsstörung angesehen. Der Patient bewegt sich auf dem schmalen Pfad zwischen Neurose und Psychose. Man könnte auch sagen, der Borderliner ist ein Grenzgänger zwischen gerade noch aushaltbar und Arschloch…

Postet in | Tagged , , , , , | Kommentar


Symptome der Bronchitis

Symptome der Bronchitis

Erkennen Sie rechtzeitig die Symptome der Bronchitis! DIe Bronchitis ist eine Erkrankung der Schleimhaut. Insofern trift diese Erkrankung beruflich insbesondere die sogenannten Schleimer. Deren Husten befördert ständig überriechenden Auswurf.

Postet in | Tagged | Kommentar


Krankenbett mit Krankenpflege

Krankenbett mit Krankenpflege

DIe hier in der Karikatur vorgestellte Variante eines liberaleren Gesundheitssystems ist eine von vielen Möglichkeiten, den Bürger zu mehr Selbstverantwortung heranzuziehen. Weitere denkbare Varianten wären:
– das Krankenbett wird an den Meistbietenden über Ebay versteigert, mit oder ohne Krankenpflege. Letzteres können ja auch die Angehörigen übernehmen.
– so wie es die freie Arztwahl gibt, ließe sich auch der Platz für das Krankenbett frei wählen. Es bieten sich, besonders günstig, schattige Plätzchen wie Brücken oder Parkanlagen an.
– Das klassische Krankenbett wird gleich in der Holzausführung mit Seitenteilen angeboten und kann mit einem Deckel versehen werden…

Postet in | Tagged , , | Kommentar


Ärzte-Bestechung

Ärzte-Bestechung

Nicht nur Kliniken, auch Sanitätshäuser sollen Ärzte zur Bestechung angestiftet haben, indem die Ärzte Geld für die Überweisung von Patienten angenommen haben. Nicht bestätigt ist die Meldung, dass auch Bestattungsinstiute in den Bestechungs-Skandal verwickelt sind.

Postet in | Kommentar


Nasenspray und Schnupfen

Nasenspray und Schnupfen

Diese Vorschläge für ein Nasenspray befreien ihre Nase garantiert von Schnupfen…

Millionen Menschen sprizten sich mit ihrem scheinbar harmlosen Nasenspray süchtig. Aus eigener Kraft können sie sich nur schwer von der Sucht befreien. Das neue Medikament KillNose bietet hier einen Lösungsansatz: es entfernt Schnupfen und Nase in wenigen Augenblicken. Hauptinhaltsstoff ist eine hochprozentige Salzsäurelösung.

Neuerdings wird Nasenspray als Einstiegsdroge bezeichnet. Allerdings nur die Packungen aus Kolumbien.

Postet in | Kommentar


Schwangerschaft schädigt Alkohol

Schwangerschaft schädigt Alkohol

Der Genuß einer Schwangerschaft führt nachweislich zu schweren Schäden am Alkohol… Das kann nur bedeuten, dass der oder die Kleine schon mitsäuft. Das ruft den Drogenbeauftragten der Bundesregierung auf den Plan: Warnetiketten müssen her! Am besten auf die Flasche aufgedruckt, so wie auf den Packungen für die Zigaretten. Dumm nur, wenn Mama aus dem Glas säuft. Deshalb werden am besten auch schon mal alle Gläser mit einem Warnhinweis versehen.
Und auch für die Zeit nach der Schwangerschaft empfiehlt es sich, vorzusorgen. Alle Nuckelfläschchen am besten durch Bierflaschen ersetzen, denn da steht ja dann schon drauf: „Alkohol gefährtet Ihre Schwangerschaft!“

Postet in | Kommentar


Knieschmerzen

Knieschmerzen

Meistens liegen Knieschmerzen hinter der Kniescheibe. Diese stellt sozusagen einen Puffer gegen Verletzungen des Kniegelenks dar.

Postet in | Kommentar


Ambulanter Pflegedienst

Ambulanter Pflegedienst

Schon Florence Nightingale stellte fest: „Pflegen ist eine Kunst“. Und ein ambulanter Pflegedienst vollbringt mitunter akrobatische Leistung.

Postet in | Kommentar


Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchung

Die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung soll für alle gesetzlich vorgeschrieben werden…

Postet in | Kommentar


Arschloch

Arschloch

Das Arschloch ist in unserer Gesellschaft und in der Politik in vielfältiger Weise zu finden. Eins seiner Kennzeichen ist, dass selbst wenn oben unser Bestes rein gesteckt wird – hinten in großen Mengen nur Unverdautes übrig bleibt. Die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben irgendwo hängen. Und heraus kommen nur noch die Ballaststoffe.

Postet in | Kommentar


Asthma

Asthma

Asthma gilt als eine chronische Entzündung und Überempfindlichkeit der Bronchien. Aber warum bei jedem Hustenanfall an Asthma denken? Jeder geübte Raucher weiß doch, dass das ganze sich nach der ersten Zigarette am Morgen bessert…

Postet in | Kommentar


Kassenpatient

Kassenpatient

Der Kassenpatient gehört zur Gattung Homus Schröpfus. Sein besonderes Kennzeichen ist seine seit Jahren schwindende Barschaft.

Postet in | Kommentar


Behandlungsfehler

Behandlungsfehler

Was tun bei einem Behandlungsfehler? Als erstes überprüfen, ob noch alles dran ist. In Zeiten knapper Kasse bei den Krankenkassen wird überall gespart, und ein Bein weniger heißt nun mal auch ein Bein weniger zu behandeln (für das bezahlt werden müsste) …

Postet in | Kommentar


Aderlass

Aderlass

Der Aderlass ist seit der Antike ein wirkungsvolles Heilverfahren. Die Wirkung wurde in vielfacher Weise nachgewiesen, nicht immer zum Vorteil des Patienten… Unsere allseits gewählte Bundesregierung hat sich an den Aderlass erinnert, und, da eher nach hinten, als nach vorne schauend, ihn als heilvoll interpretiert. Immer kräftig abfliessen lassen, danach werden die Regenerationskräfte aktiviert und […]

Postet in | Kommentar


Arzt und Gesundheit

Arzt und Gesundheit

Würden Sie mit einem Piloten fliegen, der schon 36 Stunden mit seinem Flugzeug die Wolken durchkreuzt hat?

Postet in | Kommentar


Weinfass

Weinfass

In einem Weinfass kommt der Wein zum Reifen. Unbestätigt ist allerdings die Meldung, dass Wein auch im Hirn von Weinliebhabern an Qualität gewinnt.

Postet in | Kommentar


Übergewicht

Übergewicht

Die Erfahrungen beim Zunehmen für ein gesundes und ausgewogenes Übergewicht haben gezeigt, dass es für die meisten Zunehmwilligen bereits ein großer Schritt ist, zehn Prozent ihres Ausgangsgewichtes zuzunehmen. Das erscheint Ihnen zu wenig? Nun, vielleicht überzeugen Sie folgende Aspekte: Bei einer Gewichtszunahme von nur 100% verringert sich deutlich das Risiko, innerhalb von zwanzig Tagen zu […]

Postet in | Kommentar


Operation

Operation

„Ausschneiden und Einfügen“ – eine der besten Erfindungen seit es Computer gibt. Ein kleines Lernprogramm, und schon kommt es auch in der modernen Operationstechnik zum Zuge. Und nach der Operation braucht der Operateur beim Patienten nur noch die Rest-Taste drücken.

Postet in | Kommentar


Grippe

Grippe

Auch Katzen sollten heutzutage auf ihre Gesundheit achten. Sonst gibt’s demnächst eine Katzengrippe.

Postet in | Kommentar


Therapie

Therapie

Sie können ruhig rauchen, aber atmen Sie bitte nicht aus!

Postet in | Kommentar


Sucht

Sucht

Wahrnehmungsprobleme soll es auch bei Therapeuten geben…

Postet in | Kommentar


Krankenschwester

Krankenschwester

Kein Zweifel, die PISA-Studie könnte auch bei Krankenschwestern einen Bildungsnotstand offenbaren. Aber Lösungen sind in Sicht: ein neuer Kinderboom – und es gibt wieder Möglichkeiten zum Üben…

Postet in | Tagged , , | Kommentar


Gehirn

Gehirn

Matrix lässt grüßen. Vielleicht ist das die Zukunft. Alle Wünsche werden wahr. Merkt sowieso keiner, dass alles nur Hirngespinste sind. Nur der Paarungsakt ist mir noch nicht ganz klar. Schwabbeln da dann zwei graue Massen im Reagenzglas und tauschen Nährflüssigkeiten miteinander aus?

Postet in | Kommentar


Patientenaufklärung beim Zahnarzt

Patientenaufklärung beim Zahnarzt

Zu Ihrer Beruhigung bekommen Sie jetzt von Ihrem Zahnarzt auf Wunsch Kopfhörer mit entspannender Musik – meditaive Bohrmusik von Dr. dent. Krone.

Postet in | Kommentar


Praxisgebühr

Praxisgebühr

Dank Praxisgebühr ist das Gesundheitssystem erstmal gerettet. Der Bundesbürger denkt an sein Geld und wird jetzt deutlich weniger krank. So einfach ist das.

Postet in | Kommentar


Narkose

Narkose

Für den Anästhesisten und Schmerztherapeuten wichtige Lokalanästhetika sind nicht mehr auf Kassenkosten rezeptierbar. Deshalb wird jetzt auf die alternative Medizin zurückgegriffen….

Postet in | Kommentar


1

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.