Zensur

Heute fiel mir eine amerikanische Karikatur zum Thema Mohammed-Karikatur auf, die, ohne Zweifel gut gezeichnet, einen arabischen Extremisten darstellte. Um ja keinen Zweifel bzw. Verwechslung aufkommen zu lassen, hatte dieser ein Schild umgehangen bekommen, auf dem "Radikaler Islamist" stand. Darf man als Zeichner nicht ein bißchen auf die Intelligenz des Lesers vertrauen, dass er den [...]
Zensur

Zensur

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 08. Februar 2006
Homepage: www.karikatur-cartoon.de


Heute fiel mir eine amerikanische Karikatur zum Thema Mohammed-Karikatur auf, die, ohne Zweifel gut gezeichnet, einen arabischen Extremisten darstellte. Um ja keinen Zweifel bzw. Verwechslung aufkommen zu lassen, hatte dieser ein Schild umgehangen bekommen, auf dem „Radikaler Islamist“ stand. Darf man als Zeichner nicht ein bißchen auf die Intelligenz des Lesers vertrauen, dass er den Zusammenhang erkennt? Oder werden wir in Zukunft Gebrauchsanweisungen für Karikaturen anfertigen müssen: „Achtung, diese Karikatur stellt nicht Mohammed dar“ oder „Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden Politikern ist rein zufällig“…

<< Gottesdienst             Mittelalter >>

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.