Viele muslimische Mütter erziehen zum Terror

Erst einmal kann nicht sein, was nicht sein darf. Muslimische Mütter sollten sich nicht von Müttern anderer Glaubensrichtungen unterscheiden. Mütter sind der Theorie nach zutiefst liebevolle Wesen, die sich tagein tagaus 24 Stunden um ihren Nachwuchs sorgen und säugen. Dumm nur, dass die Muttermilch manchmal ranzig ist…
Viele muslimische Mütter erziehen zum Terror

Viele muslimische Mütter erziehen zum Terror

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 15. Februar 2016
Homepage: www.karikatur-cartoon.de
Stichworte: ,,

So verstümmeln muslimische Mütter in vielen Ländern – von Marokko bis Afghanistan, mit Glasscherben und anderem ortsüblichen medizinischem Gerät die Genitalien ihrer Töchter. Nicht die Väter machen es – es sind ihre Frauen! Und diese Mütter übertragen ein Gedankengut auf Ihre Kinder. Die Söhne sind hui – die Mädels pfui. Die Söhne dürfen alles – die Mädels haben die Klappe zu halten. Auch wenn psychologisch vereinfachend, es ist nicht auszuschließen, dass hier ein paar Synapsen bei den Kindern falsch verdrahtet werden. Aus dem später folgenden Frust unbefriedigter narzisstischer Bedürfnisse werden Hass und Gewalt entstehen.

<< Bomben statt Sterntaler             Volksverhetzung und die Doppelmoral >>

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.