Hängematte

Rumhartzen im Ausland wird manchmal vom deutschen Staat belohnt..... Die soziale Hängematte ist eine Errungenschaft der Gegenwart. Früher mehr zum notwendigen Schlaf zwischen der Jagd gedacht, hat die Hängematte nun auch den Platz der Jagd selbst eingenommen.
Hängematte

Hängematte

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 06. August 2006
Homepage: www.karikatur-cartoon.de


Damit kommt die soziale Hängematte wieder ihrer alten Bedeutung nahe: dem Schlafnetz. Aber zu langes Liegen und Nichtstun hat sich noch nie als entwicklungsfördernd herausgestellt. Es wird zum Gammelfeisch. Nur nennt man es nicht so, sondern spricht vom Gammelhartzer.

<< Günter Grass             Nahost-Konflikt >>

One thought on “Hängematte

  1. Na Roger,
    wie lange hast du von Hartz 4 gelebt?
    Probier’s doch mal aus und zeichne danach nochmal ne (vielleicht passende) Karikatur!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.