Soffin(e) – So good

Dass ABS nicht nur in Autos, sondern auch an der Börse in Form von Asset Backed Securities (verbriefte Kreditforderungen) zu finden ist und hilft, dass man nicht ins Schleudern kommt, hat sich mittlerweile als Lüge erwiesen. Doch lange Nasen drehen andere, so zum Beispiel ein holländischer Investor, welcher das deutsche … pardon… bayrische Unternehmen Knaus Tabbert, Hersteller für Wohnwagen und Reisemobile, übernimmt und damit in Zukunft zu Recht deutsche Autobahnen für sich beansprucht.