Boni für Banker zu Weihnachten

Madoff wurde zu 150 Jahren Gefängins verurteilt. Ob er sich Sorgen machen muss, den Rest seines Lebens allein zu bleiben? Theoretisch wohl kaum. Wenn man all die Banker, die die Finanzkrise mitzuverantworten haben, einlochen würde, reichte es wohl für eine größere Gefänginsinsel. Allerdings ist es fraglich, ob die Insassen Besserung gelobten. Wahrscheinlich würden die Knacki-Banker die Strafen in Zertifikate umwandeln, die sich anschließend an der Gefängnisbörse handeln ließen. Zu Weihnachten gäbe es dann die große Ausschüttung...
Boni für Banker zu Weihnachten

Boni für Banker zu Weihnachten

Zeichner: Roger Schmidt
veröffentlicht am: 13. Dezember 2009
Homepage: www.karikatur-cartoon.de


Glückspiel ist in Deutschland verboten – es sei denn, es ist staatlich legitimiert. Insofern muss Madoff wohl doch eher alleine Monopoly spielen.

<< Steuergeschenk vom Weihnachtsmann             Dekoration für Weihnachten >>

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.