Seite: 2 - Übersicht Cartoons:

ELENA – elektronischer Entgeldnachweis

ELENA - elektronischer Entgeldnachweis

ELENA – der elektronische Entgeltnachweis…

Postet in | Kommentar


Lumpensammler für Altpapier

Lumpensammler für Altpapier

Wer sagt, der Euro sei nichts mehr Wert? Für Altpapier bekommt man ja schließlich auch noch was!

Postet in | Kommentar


Selbstmord bei Foxconn – iPhone

Selbstmord bei Foxconn - iPhone

Selbstmord bei Foxphone. Ist das iPhone schuld? Dauernd ruft der Chef auf dem iPhone an und schickt Haufenweise SMS zum aktuellen Status von irgendwelchen Terminen, wobei die Emoticons auch noch alles andere als freundlich sind…

Postet in | 2 Comments


Der Schulden-Zauberer

Der Schulden-Zauberer

Der Schuldenberg wächst und wächst… und der Dax, von kleinen Tiefen mal abgesehen, steigt und steigt. Sieht fast so aus, als hätte ein geheimer Zauberer mit seinen Zauberstab seine Hand im Spiel.

Postet in | Kommentar


Das Mißtrauen wächst

Das Mißtrauen wächst

Josef Ackermann hat nur gesagt, was unter Fachleuten wenig umstritten sein soll. Da wird für Griechenland ordentlich Kohle zusammengekratzt, obwohl ein Umschuldungsprogramm kaum zu vermeiden – und eigentlich auch nicht einzusehen ist. Die griechische Wirtschaft ist zu schwach (wer kennt ein griechisches Unternehmen von Weltrang?) und der Schuldenberg lastet zu schwer. In den anderen Ländern z.B. Porugal, Spanien,… mag es zwar nicht so schlimm aussehen, aber das Mißtrauen der Finanzmärkte scheint nicht unbegründet zu sein.

Postet in | Kommentar


Natives Olivenöl – kaltgepresst

Natives Olivenöl - kaltgepresst

Wer Wert auf ein gesundes Herz legt, der sollte nur natives, möglichst kaltgepresstes Olivenöl schlürfen. In einer jetzt bekanntgewordenen Studie mussten führende Europapolitiker drei Wochen lang Olivenöl schlucken. Die Resultate sind in der aktuellen Presse, meistens auf der ersten Seite, zu finden. 110 Milliarden Finanzhilfe für den Schuldenstaat. Was macht nun natives Olivenöl – gerade kaltgepresstes – so wertvoll? Schmiert es besser als der Euro?

Postet in | Kommentar


Pump-Kaptalismus

Pump-Kaptalismus

Warum den Griechen mit Krediten helfen? Weil sie so wichtig sind, schallt es im ganzen Land und auch in der EU. Zumindest in der politischen Szene.
Nur mir will das nicht in den Kopf… Die Kredite, die jetzt zur Verfügung gestellt werden sollen, dienen zum Ablösen von fällig werdenen Anleihen. Und wenn die eben nicht bedient werden? Das ist doch einfach Geschäftsrisiko!

Postet in | Kommentar


Vulkanasche

Vulkanasche

Wo sind die Milliarden geblieben, die Island in der Finanzkrise versenkte? Jetzt wissen wir es. Tief vergraben kommt es jetzt raus: als Vulkanasche…

Postet in | Kommentar


Griechenland mit neuen Anleihen

Griechenland mit neuen Anleihen

Habe einen kurzen Urlaub an der Costa del Sol in Spanien verbracht. Nerja, ein sehr schöner Ort, der nicht diesen Bettenburg-Charakter hat. Noch ein wenig kalt um diese Jahreszeit (aber wärmer als hier…), dafür aber viel Grün. Zum Sommer wechselt die Frühjahrsfarbe in ein ödes Grau-Braun. Verbrannte Erde. So wie die Immobilien dort. Soweit das Auge schaut: Häuser und Wohnungen zu verkaufen. Es sollen über eine Millionen ungenutzter Immoblien in Spanien herumstehen. Wieviel Geld ist dort eigentlich vergraben worden? Aber noch beschäftigen wir uns ja mit Griechenland… Die konnten jetzt nocheinmal eine satte kurzfristige Anleihe mit einer Laufzeit von sechs Monaten plazieren. Über 1,5 Milliarden Euro. Kein Wunder, wenn eine saftige Kreditlinie der EU für ein weiteres Jahr die Finanzierung sichert bzw. die Pleite abwendet.

Postet in | Kommentar


Wirtschaftsforschung

Wirtschaftsforschung

Es geht wieder aufwärts. Trotz des langen Winters hat sich die Wirtschaft aus der Stagnation befreien können. Guido sei Dank. Das Bier ist jetzt mehrwertssteuerbefreit und FDP-Mitglieder bekommen einen Schnaps gratis.

Postet in | Kommentar


Die Schuldenpumpe

Die Schuldenpumpe

Die Schuldenpumpe – ein Lehrstück aus dem Handbuch der modernen Piraterie…

Postet in | Kommentar


Zeitabhaeniger Stromtarif

Zeitabhaeniger Stromtarif

Viele Verbraucher wünschen sich, Strom durch neue Technologien sparen zu können.

Postet in | Kommentar


Schuldenkrise in Griechenland

Schuldenkrise in Griechenland

Deutschland soll Griechenland mit einer Milliardenhilfe unterstützen. Da frage ich mich, warum sich die CDU so aufregt, wenn Herr Westerwelle ein paar Milliarden für Steuersenkungen locker machen will. Sind wir Bundesbürger etwa die schlechteren Griechen?

Postet in | Kommentar


Investmentfonds im Vergleich zu Aktien

Investmentfonds im Vergleich zu Aktien

Gibt es sie, die einzig richtige Anlageform? Der eine oder andere verwettet ja sogar Hab und Gut darauf…
Zur Zeit sind wohl Aktien gefragter als Investmentfonds. Mag wohl keiner so richtig den Fondsmanager nach der Finanzkrise noch mehr Geld in den Hintern schieben. Obwohl, Goldman und Sachs haben sich ja auch in der Krise bewährt… Ein guter Kontakt zur Politik war noch nie verkehrt. Frei nach dem Motto: Beziehungen schaden nur dem, der sie nicht hat…

Postet in | Kommentar


Gier, Verlangen und der Trieb

Gier, Verlangen und der Trieb

Die Gier nach mehr, das unersättliche Verlangen den (Geld-) Trieb zu befriedigen…
Oder wie Sie nie mehr zu kurz kommen. Ein paar Tips, wie Sie Ihre Gier, ihr Verlangen weiter und weiter steigern können.
Verlangen hat mit „etwas verlangen“, „etwas einfordern“ zu tun. Was Ihnen zusteht, sollten Sie sich nehmen – das hat schließlich schon der für seine Spiritualität und Enthaltsamkeit bekannte Heinrich der Achte vorgelebt…

Postet in | Kommentar


Mindestlohn für Leiharbeiter

Mindestlohn für Leiharbeiter

Brauchen Leiharbeiter – moderene Sklaven – Mindestlohn? Früher reichte Brot, Matraze und ein paar Stofffetzen….

Postet in | Kommentar


Sofort Bargeld

Sofort Bargeld

Wurden die Banken wirklich vom Jahr 2010 überrascht?
Die Panne, die zur Zeit mehr als 30 Millionen Geldkartenkunden mit Zahlungs-Chips betrifft, weitet sich immer mehr aus. Selbst das horizontale Gewerbe lehnt Zahlungen mit Karte ab. Bargeldlos zu zahlen, scheint besonders hier ein echtes Abenteuer zu sein. Dabei war es doch ein ehrenwertes Ziel, die unsicheren Magnetstreifen abzulösen. Anscheinend wurde die alte Zahlungsweise – einmal durch den Schlitz ziehen – doch zu gerne angenommen.

Aber der wahre Grund ist ein ganz anderer: weshalb können die Banken wohl kein Geld mehr seit dem Jahreswechsel 2010 auszahlen? Na weil die pleite sind! Die Liquidität ist futsch! Keine Auszahlung am Bargeldautomat mit einem technischen Versagen zu begründen ist immer noch besser, als die Bafin um Hilfe zu rufen…

Postet in | Kommentar


Aufschwung 2010

Aufschwung 2010

Im neuen Jahr geht’s weiter. Mit neuen Vorsätzen, wie zum Abnehmen, täglich Joggen, den Aufschwung voranbringen…

Postet in | Kommentar


Zahlungsnot in Dubai

Zahlungsnot in Dubai

Ob die Zahlungsnot in Dubai rechtzeitig vor Weihnachten noch einen Crash auslöst?

Postet in | Kommentar


Ausverkauf bei Quelle

Ausverkauf bei Quelle

Nach Jahren des Missmanagement klappte selbst der Ausverkauf bei Quelle über das Internetportal nicht…

Postet in | Kommentar


Casino-Kapitalismus

Casino-Kapitalismus

Casino-Kapitalismus, man könnte auch sagen, wenn Banker unter sich sind. Immer gut gelaunt und zum Zocken aufgelegt. Als hätte es nie eine Finanzkrise gegeben, werden Boni wieder fleißig ausgezahlt.

Postet in | Kommentar


Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke

Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke

Ob die Ökobranche bald jubelt, wenn die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke ansteht?

Postet in | Kommentar


Manager Verdienst

Manager Verdienst

Rechtzeitig zur Wahl werden die armen Manager für ihren Verdienst von der Politik gescholten…

Postet in | Kommentar


Steuer im Arbeitszimmer

Steuer im Arbeitszimmer

Das Steuer im Arbeitszimmer…

Postet in | Kommentar


Messeservice für den geilen Messeauftritt

Messeservice für den geilen Messeauftritt

Ein gelungener Messeauftritt klappt nur mit einem guten Messeservice…

Postet in | Kommentar


Neuwagen oder Gebrauchtwagen

Neuwagen oder Gebrauchtwagen

Dinge, die man vor dem Autokauf wissen sollte…

Manchmal ist es besser, auf neues als auf alt bewährtes zu setzen. Es sei hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es hier um das Thema Neuwagen oder Gebrauchtwagen und nicht um Partnerschaft und Ehe geht…

Jeder, der sich ein Auto kaufen will, steht grundsätzlich vor der Frage: Neuwagen oder Gebrauchtwagen. In Zeiten, in denen die Abwrackprämie Hochkonjunktur feiert und die Automobilindustrie Fahrzeuge auf den Automarkt wirft zu Preisen, zu denen man bisher nur Gebrauchtwagen bekam, lässt sich diese Frage nicht so einfach beantworten.

Postet in | Kommentar


Auswirkungen der Wirtschaftskrise

Auswirkungen der Wirtschaftskrise

Frei nach einem bekannten Volkslied…
…in den Safes faulten die Kredite,
und täglich ging ’ne Bank über Bord.

Postet in | Kommentar


Arcandor Middlehoff

Arcandor Middlehoff

Was wäre Middlehoff ohne Arcandor? Ein paar Millionen ärmer… Ein pleiteerfahrender Manager, der weiss, wie eine Firma zugrunde gerichtet wird…

Postet in | Kommentar


Wirtschaftswachstum durch Kuendigung

Wirtschaftswachstum durch Kuendigung

Wer sagt Wirtschaftswachstum sein in der Zeit der Rezession nicht möglich?

Postet in | Kommentar


Exportwirtschaft bricht in Deutschland ein

Exportwirtschaft bricht in Deutschland ein

Für die Exportwirtschaft in Deutschland ist es das schlimmste Jahr seit Bestehen. Das ist die gute Nachricht…

Postet in | Kommentar


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.